GAAPP-Tools und -Ressourcen für Patienten weltweit

Bitte nutzen Sie die Akkordeon-Menüs unten, um auf unsere Tools zuzugreifen. Alle GAAPP-Tools sind für die breite Öffentlichkeit kostenlos und dienen ausschließlich der Aufklärung, Sensibilisierung und Interessenvertretung für Atemwegserkrankungen, allergische und atopische Erkrankungen. Die meisten dieser Ressourcen sind in mehreren Sprachen verfügbar.

Bitte nutzen Sie die Akkordeon-Menüs unten, um auf unsere Tools zuzugreifen. Alle GAAPP-Tools sind für die breite Öffentlichkeit kostenlos und dienen ausschließlich der Aufklärung, Sensibilisierung und Interessenvertretung für Atemwegserkrankungen, allergische und atopische Erkrankungen. Die meisten dieser Ressourcen sind in mehreren Sprachen verfügbar.

Biologische Medikamente

Lehrreiches Toolkit, mit dem Patienten lernen, diskutieren und Maßnahmen ergreifen können, um zu beurteilen, ob biologische Medikamente ihr Krankheitsmanagement verbessern könnten. Mehr erfahren

Patientennavigator für Typ-2-Entzündungen

Ein interaktives Tool, um mehr Bewusstsein zu schaffen und ein tieferes Verständnis dafür zu vermitteln, was Eosinophilen-bedingte oder Typ-2-Entzündungskrankheiten sind, welche möglichen Behandlungsmöglichkeiten es gibt und welche Patientenorganisationen diese Krankheiten unterstützen. Mehr erfahren

Definieren Sie Ihr Asthma

Ein Lehrmittel und eine interaktive Checkliste, um mit Ihrem Arzt ein Gespräch über Asthma zu beginnen. Ihr Arzt kann Ihnen möglicherweise dabei helfen, Ihre Erkrankung besser in den Griff zu bekommen und ein Leben zu führen, ohne dass Sie von Asthma betroffen sind. Mehr erfahren

Asthma-Leitfaden für Pflegekräfte

Manchmal besteht die beste Unterstützung, die Sie jemandem mit schwerem Asthma geben können, darin, ihn zu ermutigen, einen Arzt aufzusuchen, wenn er eine Verschlechterung seines Asthmas bemerkt. Entdecken Sie, wie Sie ihre Symptome erkennen, die Veränderungen erkennen und das Gespräch beginnen können. Mehr erfahren

COPD-Patienten-Empowerment: Leitfäden

Eine Zusammenstellung von 6 kurzen Leitfäden, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und internationalen Standards für das COPD-Management basieren und es COPD-Patienten, ihren Familien und Betreuern ermöglichen, die besten Entscheidungen über ihre Krankheit zu treffen. Mehr erfahren

Stärkung der COPD-Patienten: Wissenschaftliche Erkenntnisse

Diese Ressource soll die Entscheidungsfindung im Bereich der Atemwegsgesundheit auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und des täglichen Lebens von COPD-Patienten unterstützen. Unsere Multi-Stakeholder-Gruppe hat 17 Publikationen überprüft, ausgewählt, synthetisiert und in 12 Hauptthemen gegliedert. Mehr erfahren

Sprechen Sie über COPD

Die Kampagne SPEAK UP FOR COPD soll das Bewusstsein und das Verständnis für COPD bei politischen Entscheidungsträgern und Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen schärfen, indem die Stimmen der Patienten, der COPD-Gemeinschaft und der Öffentlichkeit gestärkt werden. Unser wichtigstes Ziel ist es, COPD als Priorität für die öffentliche Gesundheit zu etablieren. Mehr erfahren

COPD-Patientencharta

Ein interaktives Tool, um mehr Bewusstsein zu schaffen und ein tieferes Verständnis dafür zu vermitteln, was Eosinophilen-bedingte oder Typ-2-Entzündungskrankheiten sind, welche möglichen Behandlungsmöglichkeiten es gibt und welche Patientenorganisationen diese Krankheiten unterstützen. Mehr erfahren

Charta der Patienten mit schwerem Asthma

Ein Lehrmittel und eine interaktive Checkliste, um mit Ihrem Arzt ein Gespräch über Asthma zu beginnen. Ihr Arzt kann Ihnen möglicherweise dabei helfen, Ihre Erkrankung besser in den Griff zu bekommen und ein Leben zu führen, ohne dass Sie von Asthma betroffen sind. Mehr erfahren

Eine Charta zur grundlegenden Änderung der Rolle oraler Kortikosteroide bei der Behandlung von Asthma

Weltweit bestehen immer noch zahlreiche Hindernisse für Veränderungen, es wurden jedoch spezifische Schritte identifiziert, um Ärzten dabei zu helfen, die Abhängigkeit von OCS zu verringern. Die Umsetzung dieser Veränderungen wird zu positiven Gesundheitsergebnissen für Patienten und sozialen und wirtschaftlichen Vorteilen für die Gesellschaft führen. Mehr erfahren

Eine Charta zur Verbesserung der Versorgung bei Eosinophilen-assoziierten Erkrankungen

Die in dieser Charta beschriebenen Grundsätze veranschaulichen die Kernelemente einer qualitativ hochwertigen Versorgung, die Menschen mit EAD erhalten müssen, und sie stellen klare Schritte dar, um die Belastung von Patienten und Pflegepersonal zu verringern und die Ergebnisse für Patienten zu verbessern. Mehr erfahren

Ein Toolkit für die Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern

Das Act on COPD Policy Dossier Toolkit zur Verwendung mit dem COPD Policy Dossier wurde geschrieben, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern zu COPD-Themen zu unterstützen. Es beschreibt die Schritte und Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, um im Rahmen Ihrer Interessenvertretungsaktivitäten politische Entscheidungsträger zu identifizieren, zu kontaktieren, Nachrichten zu senden und sie zu treffen. Mehr erfahren

Bewältigung der globalen Gesundheitskrise bei COPD für Menschen, Gesellschaft und den Planeten

Das von AstraZeneca erstellte Dokument „Act on COPD Policy Dossier“ bietet ein umfassendes politisches Argument zur Unterstützung einer proaktiven COPD-Behandlung, zur Konsolidierung von Beweisen und zur Befürwortung systemischer politischer Änderungen im Einklang mit COPD-Qualitätsstandards. Es ist auf die COPD-Gemeinschaft zugeschnitten, um politische Entscheidungsträger effektiv einzubinden. Mehr erfahren

GAAPP-Akademie

GAAPP führt jährlich Webinare auf Englisch und Spanisch zu verschiedenen Themen durch, um die Kapazitäten von Patienteninteressengruppen und Patientenführern zu erweitern. Wir haben bereits 18 Themen aus den Bereichen Finanzmanagement, digitale Gesundheit, soziale Medien, Tools für Interessenvertretung, HTA, klinische Studien usw. behandelt. Mehr erfahren

Kapazitätsaufbau bei chronischer spontaner Urtikaria

Diese Sitzungen zum Kapazitätsaufbau wurden entwickelt, um allen in Urtikaria tätigen Patientenvertretungen die Aufklärung, Informationen und Werkzeuge zu bieten, die sie für notwendig erachteten, um ihre Kapazitäten zu erhöhen und ihre Organisationen auszubauen. Es wurden drei Sitzungen für das Gesundheitssystem, die Stiftung Patientenorganisation und soziale Medien entwickelt. Diese Ressourcen sind jetzt für jedermann in mehreren Sprachen verfügbar. Mehr erfahren

SMART-Ziele-Arbeitsblatt

Arbeitsblatt für SMART-Ziele – SMART-Ziele können bei Ihrer strategischen Planung sehr hilfreich sein, da sie sowohl die gewünschten Ergebnisse priorisieren als auch eine Mini-Roadmap für deren Erreichung bereitstellen. GAAPP hat die Arbeitsblattvorlage für unsere Mitglieder vorbereitet. Laden Sie das Arbeitsblatt „SMART-Ziele“ herunter

Arbeitsblatt zur SWOT-Analyse

Arbeitsblatt zur SWOT-Analyse – Die SWOT-Analyse (S-W-O-T) ist ein Tool, das im Rahmen Ihres strategischen Planungsprozesses sehr hilfreich sein kann. SWOT ist ein Akronym; es steht für Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen. Wenn Sie jeden dieser Bereiche durchdenken und die damit verbundenen Fragen beantworten, können Sie Hindernisse, Chancen und Vorteile klarer erkennen, sodass Sie Prioritäten setzen und dann Ziele festlegen können. Laden Sie das Arbeitsblatt zur SWOT-Analyse herunter

Tool zur gemeinsamen Entscheidungsfindung bei Urtikaria

Wir bei GAAPP glauben, dass ein Patient an allen Entscheidungen bezüglich seiner Behandlung und der Behandlung seiner chronischen spontanen Urtikaria beteiligt sein sollte. Ein Krankheitsmanagementplan, der auch Ihre Werte, Ihren Lebensstil und die Auswirkungen auf Ihr Familienbudget berücksichtigt. Aus diesem Grund haben wir die gemeinsame Entscheidungshilfe für Urtikaria entwickelt. Mehr erfahren

Vergleichstool für klinische Studien

GAAPP hat sich mit „Antidote“ zusammengetan, um ein einfaches Tool für den Zugriff auf und den Abgleich mit klinischen Studien bereitzustellen. Das Tool berücksichtigt nicht nur Ihren Zustand, sondern auch das Land und die Stadt, in der Sie ansässig sind. Die klinischen Studien stammen aus allen relevanten Datenbanken und der 60-sekündige Matching-Prozess stellt die Informationen auf vereinfachte Weise dar, damit alle Patienten sie verstehen können. Mehr erfahren

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen zur Verwendung dieser Tools und Informationen haben, oder wenn Sie eine Übersetzung in Ihre eigene Sprache anfordern, wir stellen es Ihnen gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Ihre GAAPP-Ressourcen:

Kristen Willard, Vizepräsidentin für Bildung bei GAAPP, erklärt, wie Sie Ihre GAAPP-Ressourcen nutzen und optimieren.

Andere Ressourcen:

Keines unserer Tools ist als medizinische Beratung gedacht und ersetzt auch keine medizinische Beratung oder Behandlung durch Ihren Arzt. Diese Informationen dienen nicht der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten.