Bereiten Sie sich auf das Interview mit Ihrem Arzt vor

  • Notieren Sie sich, wann Ihre Urtikaria zum ersten Mal aufgetreten ist und wie oft seitdem Beschwerden aufgetreten sind.
  • Was denkst du ist die Ursache? Gibt es Auslöser, die Ihre Urtikaria verschlimmern?
  • Notieren Sie Ihre bisherigen Therapien (Name, Dauer, Dosis).
  • Notieren Sie die Medikamente, die Sie bisher gegen Urtikaria eingenommen haben (Name des Arzneimittels, Verwendungsdauer, Dosierung).
  • Wie gut haben diese Medikamente geholfen und welche Nebenwirkungen hatten sie?
  • Notieren Sie die Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, auch diejenigen, die nicht gegen Urtikaria eingenommen werden oder die nicht von Ihrem Arzt verschrieben wurden.
  • Bitte notieren Sie auch die Arzneimittel, die Sie nicht regelmäßig einnehmen (z. B. Kopfschmerztabletten), und geben Sie an, wie oft im Monat Sie das Arzneimittel einnehmen und wann Sie es zuletzt eingenommen haben.
  • Wenn bereits Tests durchgeführt wurden, um die Ursache Ihrer Bienenstöcke zu ermitteln, bringen Sie frühere Ergebnisse mit.