Über den Patientennavigator für Entzündungen Typ 2

Bildung, Informationen und Werkzeuge.

Ziel dieser Patientenaufklärungsplattform ist es, mehr Bewusstsein für eosinophile bedingte Erkrankungen (Typ-2-Entzündung) zu schaffen und ein tieferes Verständnis dafür zu vermitteln, was eosinophile bedingte Entzündungskrankheiten vom Typ II sind, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und welche Patientenorganisationen Unterstützung bieten für diese Krankheiten.

Die Wissenschaft der Typ-II-Entzündung entwickelt sich in Bereichen wie COPD und bullösem Pemphigoid; Daher werden nicht alle Bedingungen in diesem Tool vollständig verstanden oder erklärt.

Was sind die entzündlichen oder eosinophilen-induzierten Erkrankungen vom Typ 2?

Eosinophil-getriebene Krankheiten (EDDs) sind entzündliche Erkrankungen des Typs 2, die verschiedene Formen annehmen können. Erhöhte Eosinophile spielen eine entscheidende Rolle in EDDS. Die eosinophile Immundysfunktion ist für die Rekrutierung und Aktivierung von Eosinophilen verantwortlich.

Es ist eine systemische allergische Reaktion aufgrund einer überreaktiven Immunantwort, die asthmatische Probleme und andere Krankheiten verursacht. Immunsystem, Lunge, Darm/Magen und Haut können auf unterschiedliche Weise beeinflusst werden. Mehr Informationen: https://gaapp.org/eosinophil-driven-diseases-introduction/ 

Welche Hilfsmittel bietet der Patientennavigator bei Entzündungen Typ 2?

Neben Bildungsinhalten bietet das PN auch eine Reihe weiterer Bereiche:

  • Quiz-Bereich: Beurteilen Sie Ihr Wissen über Ihre Eosinophilen-getriebenen Krankheiten (Typ-2-Entzündung) selbst.
  • Meine Erfahrung: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen zu einer Reihe von Ja- und Nein-Fragen zu teilen, die Ihnen ein besseres Verständnis der Themen geben sollen, die wir auf dieser Website diskutieren. Wenn Sie alle Fragen beantwortet haben, können Sie ein PDF mit allen Ihren Antworten herunterladen und mit Ihrem Arzt teilen.
  • Virtueller Stand der Patientenorganisation: Prüfen Sie, was die teilnehmenden Patientenorganisationen Ihnen in Ihrer eigenen Sprache zu bieten haben und wie Sie mit ihnen in Kontakt treten können, um Hilfe zu erhalten oder sich mit einer lokalen Patientengemeinschaft in Ihrer Region der Welt zu engagieren.

Wer steckt hinter dieser Plattform:

Dieser Patientennavigator ist eine Initiative von GAAPP, mit großzügiger Unterstützung von AstraZeneca, Sanofiund Regeneron.