GAAPP wird am 15. Oktober 2021 den ersten Respiratory Right Care Summit starten.

Dieser globale Gipfel wird Mitglieder aus den GAAPP, GINA/GOLD, Weltallergieorganisation, WHO-GARD, FIREN und Interessenvertreter aus der Gemeinschaft zu entwerfen und zu befürworten erste Grundsatzerklärungen. Diese Aussagen werden zu einem Advocacy-Toolkit mit allen teilnehmenden Organisationen zu teilen und ihre Nutzung zu fördern, um weltweite politische Veränderungen voranzutreiben.

Jede Mitgliedsorganisation dieses Lenkungsausschusses wird ermutigt, evidenzbasiertes Wissen entsprechend ihrer Perspektive und ihres Fachwissens bereitzustellen.

Die vier Säulen des RRCS / Schlüsselthemen für Grundsatzerklärungen:

  1. Zugang zu medizinischer Versorgung und Zugang zu innovativen Behandlungen in der Atemwegsversorgung
  2. Kontinuierliche Förderung von Forschung und Innovation in der Beatmungsmedizin
  3. Gesundheitliche Chancengleichheit in der Beatmungsversorgung
  4. Umweltgesundheit in der Atemwegsversorgung

Grundlagenpapiere für das RRCS

  • Patientenbriefe (schweres Asthma, Asthma bei Kindern, COPD, EDD)
  • OCS Stewardship – Patientencharta
  • Perspektiven für Behandlungs- und Betreuungsentscheidungen bei schwerem Asthma
  • GINA- und GOLD-Richtlinien

Die Ziele des RRCS:

Entwicklung und Verbreitung eines Advocacy-Toolkits mit wichtigen Grundsatzerklärungen für einen globalen politischen Wandel in der Beatmungsmedizin, um die richtige Behandlung für den richtigen Patienten zur richtigen Zeit mit den wenigsten Hindernissen sicherzustellen.

Bei Fragen zum RRCS kontaktieren Sie uns bitte unter info@gaapp.org