Internationale Respiratory Coalition (IRC)

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Internationale Atemwegskoalition wurde von der gegründet Europäische Gesellschaft für Atemwegserkrankungen, der Europäische Lungenstiftung, der Globale Patientenplattform für Allergien und AtemwegeAstraZenecaAmgen,   Chiesi-Gruppe und GlaxoSmithKline im September 2021. Das IRC hat sich zum Ziel gesetzt, die Umgestaltung der Atemwegsmedizin nach der Pandemie zu unterstützen und die Todesfälle durch Atemwegserkrankungen bis 1 weltweit um 3/2030 zu reduzieren.

IRC-Eröffnungsgipfel

Am 28. und 29. Juni 2022 versammelten die Gründungspartner weltweit Interessengruppen für Atemwegserkrankungen zu einem Sondergipfel in Paris, Frankreich. Ziel des Gipfels war es, zu untersuchen, wie die Versorgung von Patienten mit Atemwegserkrankungen nach dem verändert werden kann COVID Pandemie. Tonya Winders, Präsidentin von GAAPP, war eine der Hauptrednerinnen.

Koalitionen bilden

Das IRC wird die Bildung nationaler Gruppen unterstützen, um die Erstellung und Aktualisierung nationaler Beatmungsstrategien zu unterstützen. Diese Gruppen sollten branchenübergreifende Organisationen und Einzelpersonen umfassen, die in der Lage sind, das aktuelle Umfeld zu bewerten, ehrgeizige Verbesserungsziele zu identifizieren und festzulegen sowie abgestimmte Interventionen und einen Fahrplan für ihre Umsetzung zu entwickeln. Bei Bedarf wird das IRC die Länder unterstützen, indem es direkt mit den teilnehmenden nationalen Koalitionen zusammenarbeitet. Darüber hinaus wird das IRC Personen als offizielle IRC-Botschafter identifizieren – Personen, die sich für die Initiative einsetzen, indem sie die Sichtbarkeit der Ziele der Koalition erhöhen. Europa wird als erstes IRC-Modell dienen. Wenn es validiert ist, wird das IRC das Modell Ende 2023 auf weitere Regionen der Welt ausweiten.

Aufbau des Arguments für den Wandel

Aktuelle Erkenntnisse über die Belastung von Atemwegserkrankungen für Patienten, Gesundheitssysteme und Volkswirtschaften sind für eine wirksame Befürwortung des Wandels von entscheidender Bedeutung. Das IRC arbeitet mit der School of Health and Related Research zusammen, um diesen Bedarf zu decken. Gemeinsam werden sie eine Online-Web-Ressource auf der veröffentlichen Internationaler ERS-Kongress im September 2022. Die Ressource „Lung Facts“ liefert epidemiologische Daten für europäische Länder.

Positionspapier und Politikgestaltung

Das IRC wird ein Positionspapier zu den Inhalten einer nationalen Best-Practice-Strategie entwickeln. Darüber hinaus wird es relevante supranationale Entscheidungsträger und andere Akteure, einschließlich der Medien, einbeziehen, um das Bewusstsein für ihren Fall zu schärfen.

Erklärung nach dem IRC-Gipfel
Erklärung nach dem IRC-Gipfel